Freebooks Inspiration Schnittmuster-Hacks Tipps & Tricks

Fake-Knopfleiste nähen • Rock Peach Pattern Hack

Eine Fake-Knopfleiste nähen

Einen so schlichten Schnitt wie den Rock Peach kann man super und einfach ein bisschen aufpimpen. Peach ist ein einfacher schwingender Rock mit Gummibund und hat eine modische Midi-Länge. In diesem Tutorial zeigen wir dir, wie du deinen Rock mit einer Fake-Knopfleiste nähen kannst. So lockerst du den Look etwas auf und kannst eine ganz neue Version des Schnittes kreieren.

Material

• Schnittmuster Rock Peach
• 1.9m Stoff
• 5 Knöpfe
• Kreide/Markierstift
• Lineal/Handmaß

Passenden Stoff für deinen Rock findest du in unserem Onlineshop.

Das Reel zum Pattern Hack findest du bei Instagram.

Vorbereitung

Als erstes musst du dein Schnittmuster etwas anpassen. Diese Anpassung gilt nur für dein Vorderteil! Das Rückteil wird ganz normal zugeschnitten.
Damit wir vorne genug Stoff für die Fake-Knopfleiste haben, musst du an der Bruchkante vom Vorderteil 3cm zugeben. Schneide dafür einfach ein Papier zu, das du an die Bruchkante klebst.

Fake-Knopfleiste nähen

Die neu hinzugefügte Kante ist deine neue Bruchkante. Lege das Vorderteil nun auf deinen Stoff. Die neue Bruchkante liegt am Bruch deines Stoffes.

Fake-Knopfleiste nähen

Schneide anschließend das Rückteil ohne die 3cm zu, also mit dem Originalschnittteil.

Die Fake-Knopfleiste vorbereiten

Markiere dir zunächst die ursprüngliche Bruchkante mit einem Knips (siehe orangene Linie), also 3cm von deiner neuen Bruchkante entfernt.

Kante einzeichnen und bügeln

Als nächstes musst du dir die Linie markieren, die du für die Knopfleiste umbügeln musst.

Fake-Knopfleiste nähen

Lasse dafür deinen Rock im Bruch liegen. Markiere dir nun 1.5cm von der Kante entfernt eine Linie entlang der gesamten Bruchkante.

Lege den Rock nun so, dass er an der eingezeichneten Linie umgefaltet ist und du diese Kante nun umbügeln kannst.

Fake-Knopfleiste nähen

Fake-Knopfleiste falten

Nun wird die Fake-Knopfleiste gefaltet. Falte dafür die eben gebügelte Kante so, dass die beiden Knipse genau übereinander liegen und eine S/Z-förmige Falte entsteht.

Die Knipse treffen dabei genau aufeinander. So stellen wir sicher, dass die ursprüngliche Bruchkante des Schnittes nun wieder genau in der Mitte deines Rockes liegt und die Knopfleiste mittig ausgerichtet ist. Stecke dir oben und unten die Falte etwas fest, damit nichts verrutscht.

Fake-Knopfleiste nähen

Stelle dann sicher, dass deine Falte über die ganze Länge des Rockes 3cm breit ist. Dafür kannst du ein Handmaß verwenden, dieses in die Falte legen und so überall 3cm abmessen. Wenn du das gemacht hast, steckst du die Knopfleiste der Länge nach mit Stecknadeln fest.

Fake-Knopfleiste nähen

Wenn du willst kannst du dir nun noch eine Linie einzeichnen, die ca. 2,5-2,7cm von der unteren Kante entfernt ist. Das ist die Linie, an der du die Knopfleiste gleich feststeppen wirst. Stelle also sicher, dass du die Falte auf der linken Stoffseite mitfasst.

Knopfleiste festnähen

Nähe nun entlang der eigezeichneten Linie sowie knappkantig an der offenen Kante deine Knopfleiste fest,

Fake-Knopfleiste nähen

Rock fertigstellen

Nun kannst du deinen Rock Peach entsprechend der Anleitung fertig nähen. Optional kannst du den Bund noch mit zwei Nähten absteppen, wie hier auf dem Bild zu sehen ist (eine Anleitung dazu findest du auch bei Youtube).
Zu guter Letzt fehlen nur noch die Knöpfe. Der oberste Knopf ist hier 4.5cm vom Bund entfernt angebracht. Die weiteren Knöpfe haben einen Abstand von 14.5cm.

Du hast noch Fragen? Dann schreib einen Kommentar oder schaue in die FAQ.

Ähnliche Beiträge

1 Comment

  • Antworten Top Hailey mit Knopfleiste nähen - Pattern Hack -The couture August 11, 2021 at 10:09 am

    […] Knopfleisten einen tollen außergewöhnlichen Look bewirken können, haben wir bereits mit dem Rock Peach und der Fake-Knopfleiste gezeigt. Dieses Mal wollen wir eine echte Knopfleiste nähen und damit dein Top Hailey aufpimpen. […]

  • Kommentar schreiben