Freebooks Inspiration Neu Schnittmuster-Hacks Schnittmusteranpassung

Off-Shoulder Trendsweater nähen // Pattern Hack

Trendsweater mit Off-Shoulder nähen

Du brauchst frische Inspiration für deinen nächsten Trendsweater? Wie wäre es mit einer coolen Off-Shoulder-Variante! Diese Schnittanpassung geht super schnell und schon hast du dein nächstes Frühlingsshirt fertig.

Du brauchst:

– das Schnittmuster für den Trendsweater
– Stoff und Garn

So geht’s

Schneide das Vorderteil ohne Halsausschnitt zu. Den Ausschnitt einfach gerade ausschneiden. Markiere dir an der Schnittkante den „alten“ Ausschnitt zur Orientierung.

Den Ausschnitt in einer leichten Kurve zu einer Schulter hin ausschneiden. Beachte, dass Rückenteil und Vorderteil gegengleich sein müssen! Die Breite der Schultern muss bei Vorder- und Rückteil gleich bleiben. Die Weite und Tiefe des Ausschnitts kannst du selbst bestimmen. Kirsten hat an der Schulter bei ca. 7cm angesetzt sowie knapp neben dem „alten“ Halsloch.

Nähe dann den Trendsweater wie gewohnt fertig. Passe die Länge vom Halsbündchen an. Es sollte minimal kleiner sein als der neue Halsausschnitt.

Optional: Du kannst optional den Ärmel an der einen Seite leicht kürzen, an der der Ausschnitt tiefer ist. So hast du später weniger Faltenwurf am Ärmel.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Kommentar schreiben